Bewerbung zum Studium:
Benötigte Dokumente

Um dich in Deutschland zu bewerben, musst du ein paar Dokumente vorbereiten. Noch vor der Bewerbung solltest du prüfen, ob alle Dokumente vorhanden sind. So sparst du dir eventuell einen großen Aufwand bei der Erledigung des Papierkrams.

Benötigte Dokumente bei der Bewerbung

Mindestens diese Dokumente werden für die Bewerbung an einer deutschen Hochschule benötigt:

  • Dein letztes Abschlusszeugnis in Originalsprache (beglaubigte Kopie)
  • Dein Abschlusszeugnis übersetzt und beglaubigt in Deutsch oder Englisch
  • Aktuelles Lichtbild
  • Kopie deines Ausweises
  • Nachweis über Sprachkenntnisse

Abhängig davon, ob du auf Englisch oder auf Deutsch in Deutschland studieren möchtest, musst du entweder den Nachweis über die Kenntnisse der Englischen oder der Deutschen Sprache erbringen.

Deutschsprachkenntnisse brauchst du beispielsweise dann nicht nachzuweisen, wenn du deinen Schulabschluss an einer deutschen Schule in Deutschland oder an einer deutschen Schule im Ausland gemacht hast.

Dein Schulzeugnis

Dein Schulzeugnis muss in deutscher oder englischer Sprache vorliegen. Englischsprachige Schulzeugnisse werden meist problemlos anerkannt. Du kannst also eine Menge Geld sparen, wenn du deine Schule ein englischsprachiges Zeugnis ausstellen kann.

Liegt dein Schulzeugnis dir nur in einer anderen Sprache vor, brauchst du eine beglaubigte Übersetzung.

Grundlagen: Beglaubigungen fürs Studium
Welche Dokumente müssen beglaubigt oder zertifiziert sein?
Woher bekomme ich eine beglaubigte Kopie?
Woher bekomme ich eine beglaubigte Übersetzung?

Anerkennung von Leistungen im Auslandsstudium

Wenn du bereits Student bist und derzeit studierst, brauchst du einen aktuellen Notenbescheid deiner Hochschule. Damit ermöglichst gegebenenfalls du die Anerkennung deiner bisher erbrachten Leistungen auch in Deutschland.

Wenn du ein Studium mit deutschen Abschluss absolvieren möchtest, kannst du möglicherweise dein Studium beschleunigen, wenn du so deine früheren Leistungen anerkennen lässt.

Wenn du bereits Student bist, solltest du auch eine offizielle Beschreibung der bereits bestandenen Module an deiner Hochschule beim Sekretariat der Hochschule in deinem Heimatland einholen. Mit dieser Beschreibung kann das Prüfungsamt an einer Hochschule in Deutschland prüfen, ob deine bereits erbrachten Leistungen anerkannt werden können.

Mehr Informationen erhältst du von deiner Hochschule.

Benötigte Dokumente bei der Immatrikulation

Für die Immatrikulation an einer Hochschule in Deutschland musst du zusätzlich einige Kriterien der Behörden erfüllen. Eine Übersicht der notwendigen Schritte in Deutschland findest du im Immatrikulationsguide.

Für die Immatrikulation an einer Hochschule in Deutschland brauchst du folgende Dokumente:

Benötigt:

  • Zulassungsbrief der Hochschule
  • Ausweisdokument: Ausweis und/oder Reisepass
  • Anerkannter Sprachnachweis
  • Nachweis über eine gültige Krankenversicherung
  • Anmeldebestätigung an einem deutschen Wohnsitz


Bitte beachte: Wenn du ein Studium in deutscher Sprache beginnen willst, musst du zur Immatrikulation ggf. höhere Sprachkenntnisse als zur Bewerbung mitbringen.

Informiere dich bei der jeweiligen Universität oder Fachhochschule über die notwendigen Sprachkenntnisse zur erfolgreichen Immatrikulation.

Guide: Bewerbung

Ziel: Studium finden
Bewerbung vorbereiten
Zum Studium bewerben

Anreise zum Studium

Reise vorbereiten
Deine Ankunft planen

Studium beginnen!

Ziel: Immatrikulation
Hilfe: Wichtige Schritte
|| Last change: 06-06-2018
Published: