Studium auf Englisch oder Deutsch?

Wer in Deutschland studieren möchte, hat die Wahl zwischen einem Studium auf Deutsch und einem Studium mit Englisch als Hauptsprache.

Wenn man sich in Deutschland aufhält, lernt man früher oder später die deutsche Sprache. Man braucht das nicht gesetzlich zu verankern, schon aus vielen einfachen Gründen lernen Ausländer in Deutschland sehr gerne die deutsche Sprache.

Abhängig davon, welche Sprache die Hauptsprache deines Studienganges sein wird, musst du einen dafür jeweils passenden Nachweis erbringen.

Sprachnachweise

  • Möchtest du auf Deutsch studieren möchtest, brauchst du einen Nachweis über deine Kenntnisse der deutschen Sprache.
  • Wenn du auf Englisch studieren möchtest, brauchst du einen Nachweis über deine Sprachkenntnisse der englischen Sprache.

Hier findest du einen Überblick über die sprachlichen Voraussetzungen für ein Studium in Deutschland.

Sprachnachweis zum Studium auf Deutsch

Wer Deutschkenntnisse schon besitzt und diese nachweisen muss, muss meistens eine Prüfung belegen.

Sprachnachweis für die Bewerbung

Bei der Bewerbung für ein Studium muss meist eine der folgenden Prüfungen bestanden werden:

  • DSH-3 oder DSH-2 oder DSH-1
  • TestDaF — Deutsch als Fremdsprache (mindestens 14 Punkte)
  • DSD-II — Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz (mindestens: 1x Note 2)
  • Goethe-Zertifikat C2, C1 oder B2

Termine siehe unter Immatrikulation.

Sprachnachweis für die erfolgreiche Immatrikulation

Zur Immatrikulation sind die Anforderungen höher:

  • DSH-3 oder DSH-2 (Termine)
  • TestDaF (Termine) — Deutsch als Fremdsprache (4×4 oder 1×4 und mindestens 16 Punkte)
  • DSD-II — Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz (mindestens: 4x C1)
  • Goethe-Zertifikat C2 (manchmal auch C1) (Termine)
  • Feststellprüfung am Studienkolleg mit Note 4
  • telc Deutsch C1
  • Österreichisches Sprachdiplom C2 (manchmal auch C1)

* Die Anforderungen von Hochschulen unterscheiden sich. Dies sind nur Durchschnittswerte.

Wer in der Schule Deutsch als Prüfungsfach (bspw. European Baccaulauréat) erfolgreich bestanden hat, benötigt oftmals kein Sprachzertifikat. Auch wer an einer deutschen Schule im Ausland seinen Abschluss gemacht hat, ist oftmals von einer zusätzlichen Sprachprüfung befreit.

Sprachnachweis zum Studium auf Englisch

Viele ausländische Studenten trauen sich nicht ein Studium auf Deutsch zu belegen. Zu groß ist die Angst vor Deutsch als Fremdsprache. Daher sind auch viele verunsichert und bewerben sich nicht in Deutschland um ein Studium.

Sprachnachweis zur erfolgreichen Bewerbung und Immatrikulation

Für ein Studium in Deutschland in englischer Sprache musst du eine der folgenden Prüfungen bestehen. In Klammern sind die benötigten Abschlussnoten für den jeweiligen Test:

  • TOEFL Paper-Based Test — (üblicherweise mindestens 500 Punkte, manchmal > 527 Punkte)
  • TOEFL Computer-Based Test — (häufig mindestens 197 Punkte, manchmal > 230 Punkte)
  • CPE — Cambridge Certificate in Proficiency Englisch — (üblich mindestens mit Note C)
  • CAE — Cambridge Certificate in Advanced English — (üblich mindestens mit Note B)
  • Academic Test (IELTS — International English Language Testing System — (häufig mindestens 6, manchmal 7 Punkte)
  • Cambridge Certificate in Advanced English

Hinweis: Bitte beachten, dass die Liste nicht vollständig ist. Einige Universitäten lassen darüber hinaus auch andere Tests zu und lehnen manche der aufgelisteten Tests sogar ab. Informiere dich bitte bei der jeweiligen Hochschule!

TOEFL und IELTS werden unseres Wissens derzeit an allen deutschen Hochschulen akzeptiert, aber die Mindestpunktzahl im Sprachtest ist nicht gleich unter allen Hochschulen!

Deutsch oder Englisch als Hauptsprache?

Viele Studenten aus dem Ausland sprechen besser Englisch als Deutsch. Was also tun? Welche Möglichkeiten haben ausländische Studenten in Deutschland?

Wenn du die fachliche Qualifikation erfüllst, kannst du deine sprachliche Qualifikation prüfen. Abhängig davon, ob du auf Deutsch oder auf Englisch studieren möchtest, musst du unterschiedliche sprachliche Fähigkeiten mitbringen. Möchtest du beispielsweise auf Englisch studieren, brauchst du meist gar keine Deutschkenntnisse.

In Deutschland wird das Studium zum Glück sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch angeboten! Das macht die Auswahl sehr viel einfacher. Wenn du schon Student bist und nur ein Gastsemester in Deutschland verbringen willst, benötigst du oftmals keinen Nachweis. Informiere dich dann bei den Mitarbeitern der Universität.

Erfüllst du die fachlichen und sprachlichen Voraussetzungen, kannst du nun mit der Bewerbung um einen Studienplatz fortfahren.

Weiter zu Schritt 5: Bewerbung um einen Studienplatz in Deutschland.

Guide: Bewerbung

Ziel: Studium finden
Bewerbung vorbereiten
Zum Studium bewerben

Anreise zum Studium

Reise vorbereiten
Deine Ankunft planen

Studium beginnen!

Ziel: Immatrikulation
Hilfe: Wichtige Schritte
|| Last change: 26-05-2018
Published: