Visum für ein Praktikum in Deutschland

Ein Praktikum im Laufe des Studiums zu absolvieren ist meist eine sehr gute Entscheidung. Man sammelt Erfahrung, sammelt methodisches Wissen für das Studium und bekommt meist ein wertvolles Praktikumszeugnis in dem die eigenen Leistungen ausdrücklich erwähnt werden.

Weil in Deutschland viele ausländische Unternehmen Tochterfirmen besitzen oder sogar ihre jeweilige Managementholding, stehen ausländischen Studenten viele Praktikumsplätze zur Verfügung.

Aber auch viele deutsche Unternehmen stellen eine große Vielfalt ein Stellen für Praktikanten zur Verfügung, denn der Nachwuchs muss geschult werden! Die Zweigstellen deutscher Unternehmen im Ausland werden üblich von jeweils ausländischen Mitarbeitern geführt. Gerade deswegen ist es auch für deutsche Unternehmen wichtig Praktikumsplätze für ausländische Studenten anzubieten.

Für Studenten aus dem EU-Raum wird kein Visum benötigt, für Studenten aus anderen Ländern ist ein Visum häufig zwingend. Wenn du nicht aus dem EU-Raum kommst und ein Visum benötigst, kannst du hier mehr Einzelheiten erfahren.

Mit Bestätigung des Unternehmens oder Organisation

Visum für ein Praktikum in Deutschland

Für das Visum, das du als Praktikant benötigst, solltest du deinen zukünftigen Arbeitgeber bereits kennen. Mit eine offiziellen Bestätigung deines Arbeitgebers kannst du ein Visum für ein Praktikum beantragen.

Für gewöhnlich benötigst du hierfür eine schriftliche Bestätigung für deinen Praktikumsplatz des jeweiligen Unternehmens. In diesem Dokument müssen alle notwendigen Angaben zu deiner Beschäftigung in Deutschland enthalten sein, beispielsweise:

  • Beginn deines Praktikums
  • Tätigkeit während des Praktikums
  • Organisationsform deines Praktikums
  • und weitere Angaben, beispielsweise grundlegende Angaben des Unternehmens.

Für ein Visum musst du als Bewerber einige Voraussetzungen erfüllen. Die Voraussetzungen sind:

  1. Immatrikulation an einer Universität oder Fachhochschule im Ausland
  2. Erfolgreiches Absolvieren des vierten Fachsemesters an der Hochschule

Zudem musst du einen Finanzierungsnachweis erbringen. Üblicherweise zahlt dir das Unternehmen in Deutschland ein Gehalt. Beträgt dieses mindestens 720 Euro brutto pro Monat, so wird in der Regel kein zusätzlicher Finanzierungsnachweis mehr benötigt.

Erhältst du einen geringeren Lohn, musst du meist einen Finanzierungsnachweis erbringen. Das kann mittels eines Sperrkontos oder in Form einer Erklärung durch nahe Verwandte erfolgen.

Wo stelle ich den Antrag?

1. Im Ausland (in deinem Land): Stelle den Antrag bei der Auslandsvertretung des deutschen Auswärtigen Amts in deinem Heimatland.
Mehr Informationen:

Praktikum in Deutschland: Antrag für ein Visum

2. Ausländerbehörde in Deutschland: Kontaktiere die Ausländerbehörde an deinem Wohnort.

Du wohnst schon in Deutschland?

Lebst du bereits in Deutschland und möchtest deine Aufenthaltserlaubnis verlängern, um ein Praktikum zu absolvieren, dann ist die Ausländerbehörde an deinem Wohnort dein erster Ansprechpartner. Dort erhältst du wichtige Fristen für deinen Antrag mitgeteilt und erhältst weitere verbindliche Angaben.

Mehr Informationen hier: Arbeiten als ausländischer Student

Guide: Bewerbung

Ziel: Studium finden
Bewerbung vorbereiten
Zum Studium bewerben

Anreise zum Studium

Reise vorbereiten
Deine Ankunft planen

Studium beginnen!

Ziel: Immatrikulation
Hilfe: Wichtige Schritte
|| Last change: 26-05-2018
Published: