Studium in Deutschland: Zulassungsvoraussetzungen prüfen

Schritt 3: Die Zulassungsvoraussetzungen fürs Studium prüfen

Du weißt, was du studieren möchtest. Dann musst du die Voraussetzungen prüfen, ob du zugelassen werden kannst.

Das Studium in Deutschland ist zwar sehr günstig, sogar kostenlos wenn man allgemeine Gebühren und Lebenskosten nicht mitrechnet, aber die Zulassungsvoraussetzungen müssen trotzdem erfüllt werden.

Teste die Voraussetzungen: Reicht dein Schulzeugnis?

Ob du zu einem Studium in Deutschland zugelassen wirst, kannst du ganz einfach auf der Webseite des DAAD prüfen:

Zulassungsvoraussetzungen prüfen: Reicht dein Schulzeugnis für ein Studium in Deutschland? (extern)

Die gute Nachricht zu erst: Alle Staatsangehörigen eines EU-Mitgliedslandes, sowie Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz müssen keine gesonderten Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, wenn sie mit ihrem Schulzeugnis auch in ihrem Heimatland studieren dürften.

Alle Bewerber aus Nicht-EU-Staaten können unter dem obigen Link die Zulassungsvoraussetzungen für ein Studium in Deutschland prüfen.

Testergebnis verstehen

Szenario 1: Direkter allgemeiner Zugang

Du kannst dich um einen beliebigen Studiengang an einer deutschen Hochschule bewerben.

Du hast vollen Zugang und kannst dich um jeden Studiengang bewerben.

Szenario 2: Fachgebundener Zugang

Du hast bereits in deinem Heimatland studiert? Dann hast du oftmals die Möglichkeit dich im selben oder einem ähnlichen Fach in Deutschland zu bewerben.

Ein fachgebundener Zugang ermöglicht es dir, ohne Umwege zu studieren. Aber die Zulassung ist auf dein Fachgebiet beschränkt.

Szenario 3: Studienkolleg

Die Voraussetzungen zum Studium sind meistens fast erfüllt. Die Chance für ein Studium in Deutschland ist recht groß.

Zur Vorbereitung ist der Besuch eines Studienkollegs nötig. Während der Zeit am Studienkolleg befasst du dich mit speziellen Inhalten zum angestrebten Studium, beispielsweise zu Themen wie Technik, Mathematik, Geschichte und Gesellschaft. Dazu hat man die Möglichkeit auch die deutsche Sprache intensiv zu lernen.

Das Studienkolleg schließt mit einer Abschlussprüfung ab, bei welcher du dein Wissen und deine Sprachfähigkeiten unter Beweis stellen musst. Das Studienkolleg dauert in der Regel 2 Semester. Bist du besonders gut, besteht oftmals die Möglichkeit, das Kolleg auch schon nach einem Semester zu beenden.

Ebenso wie das Studium ist das Studienkolleg meist sehr günstig bzw. kostenlos.

Alternative zum Studienkolleg

Wenn du keine Zeit verlieren möchtest und sofort mit dem Studium anfangen willst, gibt es oftmals Alternativen. Du kannst dein Studium in deinem Heimatland beginnen! Nach 2 Semestern Studium erhältst du oftmals die fachgebundene Hochschulreife, womit du dich in Deutschland oftmals bewerben kannst. Nutze den obigen Link, um Auswirkungen deiner Entscheidungen besser zu bewerten.

Sprachliche Voraussetzungen fürs Studium

Wenn du die fachlichen Zulassungsvoraussetzungen alle erfüllst, kannst du in Schritt 4 die sprachlichen Voraussetzungen prüfen.

Ablehnung und Alternativen

Ablehnung und Alternative

Für das Studium in Deutschland sind Anforderungen meist höher als in anderen Ländern. Je nach Studiengang können die Plätze auch in Deutschland sehr rar sein, sodass ein Erfolg nicht immer und schon gar nicht bei jedem Studiengang möglich ist!

Die Welt bietet viele wunderschöne Studienplätze. Bewirb dich um dein Studium einfach in einem anderen Land oder komme später, nach mindestens vier abgeschlossenen Semestern, als Gaststudent nach Deutschland.

Guide: Bewerbung

Ziel: Studium finden
Bewerbung vorbereiten
Zum Studium bewerben

Anreise zum Studium

Reise vorbereiten
Deine Ankunft planen

Studium beginnen!

Ziel: Immatrikulation
Hilfe: Wichtige Schritte
|| Last change: 26-05-2018
Published: